Obermaterial: Obermaterial: Obermaterial: 50% andere Materialien Vans – Late Night Pack – Stoffslipper mit Burgermuster, V3Z4IRV Schwarz BMK72002365 797846

Obermaterial: Obermaterial: Obermaterial: 50% andere Materialien Vans – Late Night Pack – Stoffslipper mit Burgermuster, V3Z4IRV Schwarz BMK72002365 797846
Nächster Artikel
Wunderkind-Watch: BVB-Talent Moukoko mit nächster Tore-Gala

Obermaterial: Obermaterial: Obermaterial: 50% andere Materialien Vans – Late Night Pack – Stoffslipper mit Burgermuster, V3Z4IRV Schwarz BMK72002365 797846

​Am gestrigen Freitag konnte Borussia Dortmund die langfristige Vertragsverlängerung von Marco Reus bekannt geben. Die Entscheidung des deutschen Nationalspielers hat nicht nur für die Borussia eine wichtige Signalwirkung. In einem von dem Revierklub veröffentlichten Video erklärte der Führungsspieler seine Entscheidung und konnte sich dabei einen kleinen Seitenhieb auf den Rekordmeister aus München nicht verkneifen.


Viele unabhängige Beobachter gingen davon aus, dass nach den Abgängen von so namhaften Spielern wie Ilkay Gündogan, Mats Hummels und Robert Lewandowski auch Marco Reus über kurz oder lang zu einem noch größeren Verein wechseln würde. Der 28-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den Schwarz-gelben aber bis 2023 und ist somit einer der wenigen der dem Vereinsmotto 'Einmal Borusse - immer Borusse" auch Taten Folgen lässt.

In dem Video, dass auf der Youtube-Seite der Borussen veröffentlicht wurde, legte der 29-fache deutsche Nationalspieler seine Gründe für die Fortsetzung seines Vertrages da. Dabei betonte er, dass es für ihn noch immer eine große Ehre sei "das schwarz-gelbe Trikot auf dem Platz zu tragen", insbesondere vor den heimischen Fans.


Die Entscheidung für die Vertragsverlängerung war dabei keineswegs ein Schnellschuss, sondern wurde nach reiflicher Überlegung getroffen. " Das war ein Thema, dass mir natürlich wichtig ist, weil es um meine persönliche Zukunft geht. Es hat mich über eine längere Zeit sehr beschäftigt. Ich bin sehr glücklich, dass wir es unter Dach und Fach bringen konnten", so der Mittelfeldregisseur.

Futter: 100% Textil; Obermaterial: 100% echtes Leder. adidas Originals – Superstar Animal – Sneakers, S75157 Weiß BSU83003180,Futter: 100% Stoff ALDO – Harmony – Flache, schwarze Lederschuhe mit Laserschnitt und Ghillie-Schnürung Schwarz LAE17001038Futter: 100% Stoff Walk London – Hohe Wildleder-Sneakers Beige VOW65002182,Obermaterial: 100% echtes Leder Jack & Jones – Singapore – Wildlederstiefeletten Beige QIA10002838Obermaterial: 50% echtes Leder; 50% Textil; Futter: 50% sonstige Materialien adidas Originals – Country OG – Sneakers Weiß GKD55004010Obermaterial: 100% echtes Leder Converse All Star – Fulton – Sneakers Weiß HDW49002101Obermaterial: 50% Leder 50% andere Materialien Puma – Ignite Interwoven – Sneakers in Grün, 361133 04 Grün PWC20002663Innenmaterial: 100% Polyurethan ASOS – LORI – Spitze Ballerinas in Gitteroptik Schwarz IGB6300563,Obermaterial: 100% Stoff ALDO – Haidia – Sneakers Grau PQC98002204,Futter: 100% Textil adidas Originals – Court Vantage adicolor – Blaue Sneakers S80252 Blau YDR10002252,Futter: 50% sonstige Materialien adidas Originals – Los Angeles S42020 – Sneakers Grau ZIO11004069,Obermaterial: 100% echtes Leder ASOS – SECRETS – Spitz zulaufende Absatzschuhe Uni OUR03001076,Futter: 50% echtes Leder Faith – Dolly – Hauchzarte Sandalen in Nude Nude IBC3400835,Obermaterial: 100% echtes Leder ASOS – Driver-Mokkassins aus schwarzem Wildleder mit Schnürung Schwarz UQB26003791Obermaterial: 100% echtes Leder Faith – Chrissie – Schwarze Mary Janes in Lackoptik Schwarz MWS29001764,Obermaterial: 100% echtes Leder Kat Maconie – Gretchen – Silber-goldene Sandalen mit Absatz und Zickzack-Design Silber & Gold NQJ62001318,Obermaterial: 100% andere Materialien ASOS – Oxford – Budapester aus braunem Leder Braun VPX70002580,Obermaterial: 100% echtes Leder Sperry – Topsider Bahama – Stiefelschuhe Marineblau QCZ00002591Futter: 100% Stoff New Balance – 574 – Turnschuhe Rot HET73002074Futter: 100% Stoff; Sohle: 100% andere Materialien; Obermaterial: 100% echtes Leder New Look – Stiefel im Army-Look aus schwarzem Leder Schwarz QUL16004133,Adidas Damen EQT Support RF Gymnastikschuhe, Grau (Grau One Footwear Weiß Db0384), 37 1/3 EU: Schuhe & Handtaschen,Adidas Damen Gazelle Gymnastikschuhe, Grau (Grau Two F17/Ftwr FTWR Weiß), 38 EU: Schuhe & Handtaschen,Adidas Pace Vs Herren-Sportschuhe, Herren, VS Pace, Schwarz: Sport & Freizeit,Adidas X PLR Schuhe 5,5 olive/schwarz: Schuhe & Handtaschen,AFCITY Damen Handtasche Kosmetiktasche Pendler Handtasche Schultertasche Mode Einfache Joker Einkaufstasche Shopper Tasche (Farbe : Grau): Küche & Haushalt,Ara Damen Schnürer 7 UK: Schuhe & Handtaschen,Asics Gel-Sonoma G-tx, Herren Traillaufschuhe, Schwarz (schwarz/Silver/Dark Grau 9093), 49 EU: Schuhe & Handtaschen,Asics Gel-Lyte V, Unisex-Erwachsene Sneakers, Schwarz (schwarz/Chili 9024), 43 EU: Schuhe & HandtaschenBianco Damen Dress Chelsea Stiefel, Rot (WineROT),Boxfresh Herren Cryser Chukka Stiefel, Braun (Braun), 42 EU: Schuhe & Handtaschen

Durch sein Bekenntnis zu den Dortmundern, die in dieser Saison auf dem Platz nicht immer überzeugen konnten, setze er auch ein Zeichen an die Konkurrenz. Dabei betonte er, dass er schon immer  immer derjenige war,  "der die schwierige Herausforderung gesucht hat und gerne auch wählt." Viele wären in seiner Situation zu einem größeren Verein gewechselt, doch der Rechtsfuß hat eine andere Vorstellung: " Wenn du es einfach haben möchtest wechselst du zu Bayern, Manchester City, Barca oder Real Madrid."

Wenn man mit der Borussia sich dann doch einmal gegen die starke Konkurrenz durchsetzt, könne man einen Erfolg noch umso mehr genießen. Dabei sprach der Edeltechniker den "sehr emotionalen" Gewinn des DFB-Pokals 2017 an: "Das war Gänsehaut pur, zu sehen wie die Menschen abgegangen sind. Für sowas arbeitet man tagtäglich."


Doch der Mann mit der Nummer 11 beim BVB ist ehrgeizig genug, um sich mit den derzeitigen Ergebnissen bei seinem Verein nicht zufrieden zu geben und ist optimistisch, dass der Traditionsverein in den nächsten Jahren wieder da hinkommt , wo "wir schon einmal waren." Die Qualität dazu wäre vorhanden und man hätte die Chance in den nächsten Jahren um Titel mitzuspielen, auch wenn man wisse, dass man dafür "noch einige Sachen verbessern" müsse.